Bundesvereinigung ist Erstunterzeichnerin des Offenen Briefes der Initiative Neues Wirtschaftswunder

Gemeinsam mit 17 weiteren Organisationen ist die Bundesvereinigung Erstunterzeichnerin eines Offenen Briefes der neugegründeten der Initiative Neues Wirtschaftswunder an die Bundesregierung, die Bundesministerien und die Abgeordneten des Deutschen Bundestages. Die 7 Kernforderungen sind überschrieben mit “Vom Konjunktur- zum Transformationspaket: Offener Brief für ein Neues Wirtschaftswunder”.

Die Initiative macht in ihren Forderungen klar, dass kommende Konjunkturpakete sich nicht an die Erhaltung des alten Systems klammern dürften. Es müsse darum gehen, “die natürlichen Grenzen unseres Planeten anzuerkennen und endlich in Einklang mit einem zukunftsgerichteten, dem Gemeinwohl dienenden, Wirtschaftssystem zu bringen”.

Mehr unter: www.neues-wirtschaftswunder.de

Offener Brief der Initiative Neues Wirtschaftswunder

Offener Brief der Initiative Neues Wirtschaftswunder

Kommentare sind geschlossen.