Management

Management

Präsidium

Die Bundesvereinigung Nachhaltigkeit wird gegenüber der Öffentlichkeit durch ein Präsidium vertreten, das derzeit aus zwei Mitgliedern besteht:

Präsident

der Bundesvereinigung Nachhaltigkeit
 
ist der Berliner Künstler, Nachhaltigkeits-Visionär und ausgebildeter Mediator Tarik Farouk Salim Mustafa Mustafa El Dahas (genannt Tarik Mustafa) mit deutschen, sudanesischen und ägyptischen Wurzeln.

Berufliches
Nach Schulausbildung und Lehre war Tarik Mustafa am Staatstheater Kassel und an der Oper Frankfurt als Kostümbildner tätig. Nach der auf dem 2. Bildungsweg erreichten Fachhochschulreife belegte er das Studienfach Regie in der Filmklasse der Fachhochschule Hannover (dort entstand sein preisgekrönter Kurzspielfilm "Anni und Paul") und der DFFB Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin.

Er lebt seit Oktober 2000 in Berlin und war in vielen Bereichen künstlerisch bzw. als künstlerischer Leiter tätig.

Vizepräsident

der Bundesvereinigung Nachhaltigkeit
 
ist der aus Baden-Württemberg stammende Politwissenschaftler und Historiker sowie selbständige Medien- und Kommunikationsberater Martin Wittau.

Berufliches
Nach Abitur und Bundeswehr hat Martin Wittau an der Philosophischen Fakultät der Universität Freiburg Wissenschaftliche Politik (bei Dieter Oberndörfer), Mittelalterliche Geschichte sowie Wirtschafts- und Sozialgeschichte studiert und nach lediglich 6 Semestern mit dem Abschluss Magister Artium (M.A.) beendet.

Er lebt seit Oktober 1989 in Berlin und begann zunächst eine Tätigkeit als persönlicher Referent des ehemaligen Berliner Finanz- und Wirtschaftssenators Elmar Pieroth für die Leitung seines Büros im Abgeordnetenhaus von Berlin.

Zahlreiche weitere berufliche Stationen führten ihn über selbständige Tätigkeiten im Jahre 2001 zur Deutschen Lufthansa, wo er bis 2009 zuletzt als Kommunikationstrainer arbeitete. Seitdem wieder selbständig, widmet er einen großen Teil seiner Zeit nachhaltigen Projekten.

Direktorium

Das Präsidium wird in seiner Arbeit unterstützt durch ein Direktorium, das derzeit aus folgenden Mitgliedern besteht:

Direktor

Internationale Beziehungen
 
ist der Unternehmens-, Venture-Capital- und Technologieberater Diogo Alves. Er stammt aus Portugal und lebt derzeit nach Aufenthalten in 8 verschiedenen Ländern Afrikas, Asiens, Europas und Lateinamerikas in Lissabon.

Diogo Alves ist begeisterter Kunstliebhaber, Musiker und Improvisationstheater-Künstler.

Kommentare sind geschlossen